Hands up - Hilfe bei Remeha

Nachhaltigkeit & Förderung

Fördermittel nutzen

 

Der Remeha Förderservice für Heizungsanlagen

Wer in neue, energiesparende und umweltfreundliche Heiztechnik investiert, kann nicht nur Geld sparen und die Umwelt schonen, sondern sich oftmals auch noch zusätzliche Fördermittel sichern. Ob von staatlicher Seite oder den Energieversorgern – eine Vielzahl von Förderprogrammen steht beim Kauf einer neuen oder der Modernisierung einer alten Heizungsanlage bereit. Wir helfen Ihnen, das für Sie passende Förderangebot zu finden.

Wir bei Remeha arbeiten mit dem Anbieter febis zusammen. Dort unterstützen Sie versierte Berater vor dem Heizungseinbau dabei, alles für Ihre maximale Förderung einfach und bequem zu erledigen. Ist Ihr Angebot zur Heizungsmodernisierung förderfähig, erhalten Sie die vorbereiteten Förderanträge und notwendigen Nachweise vom Sachverständigen inklusive.

 

Unser Video erklärt Ihnen Schritt für Schritt den Remeha Förderservice

Wie nutze ich den Förderservice?

Sie müssen lediglich die ausgefüllte Checkliste zum Förderservice zusammen mit einem Heizungsangebot von Ihrem Heizungsfachmann einreichen.

Download Förderservice Checkliste

Bei Fragen – Nutzen Sie unsere kostenlose Hotline

Bei Unklarheiten oder Fragen zum Förderservice rufen Sie direkt über unsere kostenlose Hotline an. Unsere Experten beraten Sie und helfen Ihnen gerne weiter! 
06190 9263-429

Förderauskunft – Datenbank online nutzen

Unser Partner febis betreibt die Datenbank „foerderdata“, die über 6000 öffentliche Förderprogramme des Bundes, der Länder, der Gemeinden und der Energieversorgungsunternehmen in Deutschland enthält. Auf der Grundlage dieser gesammelten Informationen stellt febis einen Online-Fragebogen zur Verfügung, mit dem Sie in nur 2 Minuten selbst recherchieren können, welche Förderangebote zu Ihrem Vorhaben passen. Einfach, schnell und völlig kostenlos.

Zur febis Fördermittelsuche

Förderservice Heizung Remeha