Alternative Energie
Calenta HP 390

Brennwert-Wärmepumen-Hybridsystem

CalentaHP 390 - 690

Wärmepumpen-Hybridsystem

Merkmale

  • Modernes Wärmepumpen-Hybridsystem mit umfangreichen Funktionen auf kleinstem Raum
  • Schnelle und einfache Montage dank Modulbauweise und Vorverdrahtung
  • Kombination aus Luft-Wasser-Wärmepumpe und Gasbrennwertgerät als Spitzenlastkessel
  • Die integrierte Regelung ermöglicht einen besonders effizienten Betrieb beider Energieträger, da sie automatisch den optimalen Betriebspunkt wählt.
  • Monoblock-Wärmepumpe mit verbesserter Ventilatorgeometrie und Metallgehäuse für eine geringe Geräuschbelastung
  • Integrierte neue Regelungsplattform mit Farbdisplay
  • Die Wärmepumpenregelung RemaCal erkennt selbsterzeugten Strom, z.B. von PV Modulen.
  • Speicher mit vier Speicherzonen für perfekte Wärmeschichtung im System und hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip
  • Inbetriebnahme ohne Kälteschein möglich

Leistungen

  • Passend für Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Leistungsbereich thermisch bis 25 kW
  • COP=3,62 (A2/W35)

Brennwert Wärmepumen Hybridsystem für höchste Effizienz

Die CalentaHP 390 - 690 ist die perfekte Kombination von Monoblock Luft-Wasser-Wärmepumpe und Gas-Brennwertkessel. Sie bietet höchste Effizienz bei Trinkwassererwärmung und Raumheizung.

Ausführungen & Leistungen

CalentaHP 390-6

  • Funktion: Heizung, Warmwasser
  • Leistungsbereich thermisch: bis 25 kW
  • 390 Liter Frischwasser-Schichtenladespeicher für Trinkwarmwasser und Heizung

Energielabel

CalentaHP 690-6

  • Funktion: Heizung, Warmwasser
  • Leistungsbereich thermisch: bis 25 kW
  • 690 Liter Frischwasser-Schichtenladespeicher für Trinkwarmwasser und Heizung

Energielabel

Daten Einheit CalentaHP 390-6 CalentaHP 690-6
Brennstoff Gas/Öl/Strom Gas/Strom Gas/Strom
Kühlfunktion ja/nein nein nein
Aufstellart Innen/Außenbereich Boden/Außenbereich Boden/Außenbereich
Heizung ja/nein ja ja
Warmwasser ja/nein - wie ja ja
Stromerzeugung ja/nein nein nein
Leistungsbereich Heizung kW (A2/W35) 5,6 - 25,5  5,6 - 25,5
 Leistungsbereich Warmwasser kW 5,6 - 25,6  5,6 - 25,6
Leistungsbereich Strom kW 0 0
Zapfmenge Warmwasser Zapfleistung bei ∆T 30K in l/10min.
220 270
Möglichkeit WW Zirkulation ja/nein ja ja
Regelung Art der Heizkreise 2 direkt oder gemischt 2 direkt oder gemischt
Geräuschemission /Schallleistungspegel Außeneinheit dB(A) 58 58
Abmessungen Inneneinheit BxHxT mm 750x1865x1323 950x1804x1550
Abmessungen Außeneinheit BxHxT mm 1050x1020x480 1050x1020x480
Leergewicht Inneneinheit kg 270 390
Leergewicht Außeneinheit kg 100 100

CalentaHP – Funktion des Hybridsystems

Das CalentaHP Hybridsystem verknüpft über den intelligenten Frischwasserspeicher einen Gas-Brennwertkessel mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe. Das Heizsystem verfügt so über zwei Wärmeerzeuger, die abgestimmt aufeinander Wärme für Heizung und Warmwasser produzieren. Der Speicherbehälter aus Stahlblech hat eine geringe Aufbauhöhe und kann in fast jedem Heizungskeller installiert werden. Die Trinkwassererwärmung erfolgt über ein Edelstahlwellrohr (Legionellen frei). Der modular aufgebaute Frischwasser-Kombispeicher bietet Anschlussmöglichkeiten für zusätzliche Wärmeerzeuger. Alle Komponenten sind im Gehäuse derart untergebracht, dass Kabel und Rohre unsichtbar bleiben. Zum CalentaHP Hybridsystem gehören neben einem Frischwasser-Kombispeicher und dem leistungsstarken Brennwertkessel Calenta Ace eine Heizkreisstation mit Hocheffizienzpumpe und Mischer und eine Wärmepumpen-Komplettstation. Die intregierte Wärmepumpenregelung RemaCal steuert das System so, dass immer der günstigere Wärmeerzeuger den Vorrang hat. Für maximale Energieeffizienz.
 

Installation & Wartung

Installation

Aufstellen

Außeneinheit

  • Die Inverter gesteuerte modulierende Außeneinheit passt sich dem Bedarf Ihres Gebäudes an. Somit ist eine optimierte und effiziente Betriebsweise möglich. Ebenso haben wir Wert auf eine geräuscharme Außeneinheit gelegt, die sie einfach auf ihrem Grundstück platzieren können. Die Wärmepumpe ist in den Leistungsgrößen 6 kW, 8 kW sowie 11 kW erhältlich.

Inneneinheit
  • Die Speichereinheit besteht aus Hygienespeicher und Anbausatz mit Heizkreisstation und Hocheffizienzpumpe. Ein gemischter Heizkreis ist ebenfalls integriert und sorgt für geringen Platzbedarf. Der vorkonfektionierte Anbausatz vereinfacht die Montage. Die hygienische Warmwasserbereitung erfolgt im Durchlaufprinzip. 

 

 
Checkliste

Inbetriebnahme

  • Die Hybrid-Wärmepumpe lässt sich dank des voreingestellten Reglers einfach in Betrieb nehmen. 
  • Ein weiterer Vorteil ist die Ausführung als Monoblock-Maschine. So benötigen Sie keinen Kälteschein für die Inbetriebnahme.
 

 

Wartung

Wartung

  • Um die einwandfreie Funktion und die Gewährleistung sicher zu stellen, bieten wir Ihnen einen passenden Wartungsvertrag an. Alle Tätigkeiten im Rahmen dieses Vertrages werden deutschlandweit ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal ausgeführt.

Downloads & Service