Warmwasserspeicher Remeha
Standspeicher SR

 

Standspeicher SR 130-2

Hygienische und einfache Trinkwassererwärmung

Merkmale

  • Trinkwassererwärmer als Standspeicher, in Design und Leistung abgestimmt auf das Heizkessel-Programm 
  • Stahlblech-Druckbehälter mit Spezialemaillierung 
  • Komplett mit Wärmedämmung aus hochwertigem PU-Hartschaum, direkt im Speichermantel geschäumt, dadurch keine Wärmebrücken 
  • Großflächiger Wärmetauscher als eingeschweißte, wendelförmige, gebogene Heizschlange, ebenfalls mit Emailleschicht geschützt 
  • Ausgestattet mit Wartungs-/Reinigungsflansch 
  • Magnesium-Schutzanode, eingeschraubt, erlaubt Kontrollmessung ohne Demontage 
  • Weiße-Stahlblechverkleidung 
  • Lieferumfang: 1 Kolli 

Leistungen

  • Standspeicher 125 Liter 
  • In der Variante SR 130-2 lieferbar
  • Druckbehälter aus Stahlblech
  • Wärmedämmung aus PU-Hartschaum

Standspeicher SR 130-2

Funktion

Bei dem Standspeicher SR 130-2 handelt es sich um einen emaillierten Behälter, in dem das Trinkwasser gespeichert wird. Über einen ebenfalls emaillierten Rohrwendel-Wärmetauscher, in dem Heizungswasser fließt, wird die Wärme an das Trinkwasser übertragen. Die Wärmedämmung besteht aus hochwertigem Hartschaum und wird werkseitig direkt in den Polystyrol-Speichermantel geschäumt.

Ausführungen & Leistungen

SR 130-2

  • 125 Liter Inhalt
  • Wärmedämmung aus PU-Hartschaum
  • In Verbindung mit Gas-Brennwertkessel Calenta Ace / Tzerra Ace

Energielabel

Daten Einheit SR 130-2
Speichervolumen Liter 125
Solaranbindung ja/nein nein
Leistungsaufnahme (10/45 °C) kW 23,6
Dauerleistung (10/45 °C) l/h 1580
Zapfleistung (10/40 °C) Liter/10 min. 200
NL-Zahl   1,3
Möglichkeit WW Zirkulation ja/nein nein
Warmhalteverlust Watt 49
Abmessungen BxHxT  mm 570x913x570
Leergewicht kg 68

Standspeicher SR 130-2: Flexibel einsetzbar

Der Trinkwasserspeicher SR 130-2 ist als indirekt beheizter Speicher bestens für die Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienhäusern geeignet. Er ist zur Wärmeerzeugung an unsere Gas-Brennwertkessel Calenta Ace und Tzerra Ace anschließbar.

Installation & Wartung

Installation

Aufstellen

  • Stellen Sie das Gerät so auf, dass das Typenschild jederzeit zugänglich ist.
  • Der Standspeicher SR kann unter einem Wandheizkessel aufgestellt werden.
Anschluss

Anschluss

  • Achten Sie darauf, beim Anschließen der Schläuche die Dichtungen einzufügen.
  • Spülen Sie vor dem Anschließen die Leitungen für die Trinkwasserzufuhr, damit keine Metallpartikel oder sonstige Verunreinigungen in den Behälter gelangen.
  • Installieren Sie das Sicherheitsventil am Kaltwassereingang des Speichers.
Checkliste

Inbetriebnahme

  • Achten Sie auf sorgfältiges Entlüften der Anlage bei der Inbetriebnahme.
  • Halten Sie eine Auslaufstelle (z.B. Warmwasserhahn) geöffnet, während Sie den Speicher vollständig mit Kaltwasser füllen. Sobald das Wasser gleichmäßig und ohne Geräusche fließt, schließen Sie den Warmwasserhahn wieder.
  • Eine geringe Menge Wasser kann dabei am Sicherheitsventil austreten. Diese Reaktion ist aufgrund der Ausdehnung von Wasser normal und darf nicht verhindert werden.
Wartung

Wartung

  • Kontrollieren Sie die Magnesiumanode im Abstand von 2 Jahren.
  • Prüfen Sie die Magnesiumanode visuell und ersetzen Sie sie, wenn ihr Durchmesser kleiner ist als 15 mm.
  • Das Ventil bzw. die Sicherheitsgruppe am Kaltwassereingang muss mindestens 1 x monatlich betätigt werden, um sich der ordnungsgemäßen Funktion zu versichern. Dies verhindert eventuelle Überdrücke, die den Speicher beschädigen würden.

Downloads & Service