Alternative Energie
Frischwasser-Solar-Combi-Komplettspeicher FSK 625-2 EP

 

Solar-Combi-Komplettspeicher FSK 625-2 EP

Hygienische Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Merkmale

  • Modular aufgebauter Frischwasser-Solar-Combispeicher für die legionellenfreie Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung mit Anschlussmöglichkeit für verschiedene Wärmeerzeuger und Solarwärmeanlagen
  • Pufferspeicherbehälter aus Stahlblech, mit einem schwarzen Rostschutzmittel beschichtet
  • Eingebauter Glattrohr-Solarwärmetauscher
  • Drei Speicherzonen: Trinkwassererwärmungszone, Pufferzone, Solarzone
  • Thermosiphon-Anschlüsse
  • Edelstahl-Trinkwasser-Heizschlange als Durchlauferhitzer
  • Wärmedämmung aus 100 mm Neopor/Vlies mit weißer Polystyrol-Außenhaut
  • Lieferumfang: 1 Kolli

Leistungen

Ausstattung als Komplettspeicher

  • Solarspeicher FSK 625-2 mit Wärmedämmung
  • Solarstation RKS 8-20/3
  • Verrohrung Speicher-Solarstation
  • Solarregler RemaSol B/2
  • Solar-Ausdehnungsgefäß (25 Liter)
  • Anschlussset für Ausdehnungsgefäß

Speicher mit Komplettausstattung

Solar-Combi-Komplettspeicher FSK 625-2 EP

Der FSK 625-2 EP verfügt über eine Solar-Komplettausstattung. Im Lieferumfang erhalten Sie den Solarspeicher mit Wärmedämmung, die dazu passende Solarstation, die Verrohrung für die Speicher-Solarstation, den zugehörigen Solarregler, das 25l-Solar-Ausdehnungsgefäß sowie das Wandanschlussset für das Ausdehnungsgefäß. So haben Sie alles zur Hand, was Sie für den Frischwasser-Solarspeicher benötigen.

Ausführungen & Leistungen

Solar-Combi-Komplettspeicher FSK 625-2 EP

  • 677 Liter Inhalt
  • Legionellenfreie Trinkwassererwärmung für mittlere Warmwasserleistungen

Daten Einheit FSK 625-2 EP
Speichervolumen Liter 677
Solaranbindung ja/nein ja
Leistungsaufnahme (10/45 °C) kW 25
Dauerleistung (10/45 °C) l/h 615
Zapfleistung (10/40 °C) Liter/10 min 350
NL-Zahl
4
Möglichkeit WW Zirkulation ja/nein ja
Warmhalteverlust Watt 87
Abmessungen BxHxT  mm 950x1780x950
Leergewicht kg 165

Frischwasserspeicher - Frischwassererwärmung im Durchflussprinzip

Unsere Friwa-Speicher sind einfach konstruiert, funktional und für den Heizungsfachmann einfach zu installieren. Sie bestehen aus einem Heizungspufferspeicher mit Schichtladeprinzip und einem integrierten Edelstahl-Wellrohr, das als Wärmeüberträger zum Aufheizen des kalten Trinkwassers dient.

Frischwasserspeicher – hygienisch einwandfrei

Die Frischwasserspeicher senken die Gefahr der Legionellen-bildung, da das Wasser im Durchflussprinzip schnell erneuert wird und nicht in einem Vorratstank vorgehalten wird. Das Speichervolumen und die Länge des Edelstahl-Wellrohres sind entscheidend für die hohe Warmwasser-Schüttleistung des Frischwasserspeichers.

Installation & Wartung

Installation

Aufstellen

  • Stellen Sie die Speicher frostgeschützt, evtl. auf einem Sockel und dicht an der Zapfstelle auf. So gewährleisten Sie eine leichte Reinigung und vermeiden Wärmeverluste durch zu lange Leitungen.
  • Heben Sie den Speicher beim Ausrichten mit einem Hebel leicht an.
Anschluss

Anschluss

  • Achten Sie beim Anbringen der Verkleidung am Speicher darauf, dass Kunststoffe Temperaturschwankungen unterliegen. Bitte montieren Sie die Verkleidung nicht bei einer Temperatur von weniger als 15°C.
Checkliste

Inbetriebnahme

  • Achten Sie auf sorgfältiges Entlüften der Anlage bei der Inbetriebnahme.
  • Eine geringe Menge Wasser kann dabei am Sicherheitsventil austreten. Diese Reaktion ist aufgrund der Ausdehnung von Wasser normal und darf nicht verhindert werden.
Wartung

Wartung

  • Die Sicherheitsarmatur soll einmal pro Jahr geprüft werden, um Überdrücke zu vermeiden, die den Speicherbehälter beschädigen könnten.
  • Bei der Wartung des Speichers werden Flüssigkeitsstand, Frostschutz, Anlagendruck, Dichtigkeit und allgemeine Funktionen alle ein bis zwei Jahre überprüft.
  • Wir empfehlen in Regionen mit kalkhaltigem Wasser, den Wärmetauscher jährlich von einem Fachmann entkalken zu lassen.

Downloads & Service