Splitwärmepumpe Elga Ace ab April 2021

Coming soon - Produktneuheiten

Elga Ace

Neue Hybrid-Wärmepumpe

Wir stellen Ihnen hier die Hybrid-Wärmepumpe Elga Ace mit Video vor. Sie wird ab dem 01. April 2021 zur Verfügung stehen.

Neue Hybrid-Wärmepumpe Elga Ace

Ab dem 01. April 2021 erhalten Sie die Elga Ace Hybrid-Wärmepumpe in der Split-Version mit einem extrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt. Die Elga Ace verfügt über eine hochmoderne Steuerung, die dafür sorgt, dass der eigentliche Heizkessel nie mehr Wärme als nötig produziert. Das Ergebnis ist die optimale Nutzung der Wärmepumpe für eine angenehme Wohlfühltemperatur im Gebäude; und das bei möglichst geringen Kosten für Sie und die Umwelt.

 

 

Wie funktioniert die Elga Ace Hybrid-Wärmepumpe?

Die Elga Ace Wärmepumpe entzieht der Außenluft Wärme und heizt das Haus damit auf. Sie arbeitet als Hybridsystem mit nahezu jedem Bestandskessel zusammen und bietet daher eine gute Lösung, Bestandsgebäude nachhaltiger zu gestalten. Der Spitzenlastkessel wird nur an extrem kalten Tagen und zur Warmwasserbereitung eingeschaltet. Auf diese Weise können Sie bis zu 25 % Ihrer Heizkosten sparen.

Überraschend kompakte Größe

Sie brauchen nicht viel Platz für eine Elga Ace in der Split-Version, da diese Wärmepumpe überraschend kompakt ist. Damit sind Sie besonders flexibel in der Installation.

Split-Wärmepumpe Elga Ace - kompakte Maße

 

Vorteile im Überblick

  • Kompakte Größe
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf dem Markt
  • Kombination mit nahezu jedem weiteren Wärmeerzeuger
  • Einfache und schnelle Installation
  • Schnittstelle zum Spitzenlastkessel on Board
  • Bis zu 25 % Heizkosten sparen

 

Warum eine Hybrid-Wärmepumpe?

Wenn es um Heizung und Warmwasserversorgung geht, bieten Hybrid-Wärmepumpensysteme das Beste aus beiden Welten, nämlich einen Gaskessel und eine elektrische Wärmepumpe. Sie sind eine clevere Option für Menschen, die gleichzeitig Klima und Geldbeutels schonen möchten. Die Elga Ace Split-Wärmepumpe ist ein praktikabler, erschwinglicher und realistischer (erster) Schritt, um Häuser nachhaltiger zu machen.